Beschütze deine Privatsphäre. Aktivieren Sie anonymes Surfen.
FAQ2020-11-11T14:24:11+00:00

Siehe häufig gestellte Fragen

Woher wissen Sie, ob die Kampagne erfolgreich ist?2020-11-02T03:39:01+00:00

Als Teil des Kampagnenentwicklungsprozesses wurde ein Evaluierungsplan entwickelt, um die Taktiken zur Messung der Kampagnenergebnisse zu skizzieren. Die Kampagnenauswertung dient dazu, Medienreichweite, Eindrücke und Engagement zu verfolgen und zu melden sowie die Auswirkungen der Kampagne auf die Wahrnehmung und das Wissen der Zielgruppe über Menschenhandel durch eine landesweite Umfrage zu untersuchen.

Was ist Menschenhandel?2020-11-06T15:27:37+00:00

Menschenhandel ist ein Verbrechen, das die schwere Ausbeutung einer anderen Person zum Zwecke der Zwangsarbeit oder einer kommerziellen sexuellen Handlung unter Anwendung von Gewalt, Betrug oder Nötigung beinhaltet.

Wer bezahlt die Kampagne?2020-11-02T03:31:18+00:00

Dieses Projekt wurde durch den Bundeszuschuss Nr. 2018-V2-GX-0050 unterstützt, der von der Colorado Division of Criminal Justice ausgestellt wurde. © 2020 CTC.

Wie lange wird die Kampagne dauern?2020-11-05T01:11:33+00:00

Nach dem Start der Kampagne im November 2020 hat der Rat einen Zuschuss erhalten, um die Kampagne bis Dezember 2022 fortzusetzen. Wenn zusätzliche Mittel gesichert sind, wird die Kampagne fortgesetzt.

Warum startet der Rat eine öffentliche Sensibilisierungskampagne?2020-11-02T03:39:53+00:00

Der Rat vertritt ein breites Spektrum von Behörden, die sich für die Bekämpfung des Menschenhandels in Colorado durch Politik, Strafverfolgung, Opferdienste und mehr einsetzen. Diese Kampagne zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit geht auf ein gesetzliches Mandat zurück, dass der Rat einen Kampagnenplan entwickelt, um die Öffentlichkeit über Menschenhandel aufzuklären und Informationen über Dienstleistungen an Orten zu verbreiten, an denen Opfer von Menschenhandel sie wahrscheinlich sehen. Die Umsetzung der Kampagne soll nicht nur das Bewusstsein schärfen, sondern Wahrnehmungen und Verhaltensweisen im Laufe der Zeit verändern.

Wie verbreitet ist Menschenhandel in Colorado?2020-11-16T03:54:15+00:00

Statistiken über Menschenhandel in Colorado können schwer zu quantifizieren sein und bekräftigen die Notwendigkeit einer öffentlichen Sensibilisierungskampagne. Beispielsweise wurden seit der Verabschiedung der neuen Menschenhandelsgesetze in Colorado im Jahr 2014 insgesamt 199 Fälle unter Anwendung eines der Menschenhandelsgesetze eingereicht. Die meisten dieser Fälle wurden im Großraum Denver eingereicht. Dies bedeutet nicht, dass es im Rest des Staates keinen Menschenhandel gibt. Es bedeutet wahrscheinlich, dass diese Verbrechen zu wenig gemeldet werden, weil es an Verständnis mangelt, wie es aussieht und wem es wo passiert.

Zum Seitenanfang