Das Verbrechen des Menschenhandels, erzählt aus der Sicht der Opfer.

Dies sind von Überlebenden informierte gelebte Erfahrungen, zusammengesetzte Erzählungen von realen Situationen und Ereignissen. Können Sie erkennen, warum Elena Menschenhandel erlebt?

Elena

Gewünscht, dass jemand sie liebt.

Ein Bericht über Sexhandel und organisierte Kriminalität.

Ich weiß, dass du mich an der Tankstelle gesehen hast. Du mochtest nicht, wie ich aussah, was ich tat. Was du nicht gesehen hast, ist, wie ich vorher war. Bevor ich ihn traf.

Wir trafen uns auf Kik und begannen zu chatten. Viele Opfer treffen ihre Menschenhändler zuerst online und werden mit der Hoffnung auf eine romantische Beziehung angelockt. Er war der Erste, der mir Aufmerksamkeit schenkte. Er sagte mir, wie hübsch ich sei. Wie sehr er mich liebte. Wie niemand unsere Beziehung verstand.

Ich erzählte ihm alles über das Trinken meiner Mutter und die Jungs, die sie mit nach Hause brachte, und dass ich einfach nur nach Kalifornien gehen und im Meer schwimmen wollte. Er sagte, wir könnten das tun, Elenas Menschenhändler legt den Grundstein, um Elena in die Falle zu locken. Er macht betrügerische Versprechungen über ihre gemeinsame Zukunft und beginnt, sie zu nötigen.wenn wir Geld gespart haben.

Er zog mich mit vielen anderen Mädchen in meinem Alter in eine Wohnung. Er nahm uns mit auf Partys und sagte uns, wir sollten nett zu den Jungs dort sein. Er bat mich zu haben Sex mit seinen Freunden Das ist Zwang und Betrug. Elenas Menschenhändler verkauft sie für Sex und behält das Geld. Er kann sie mit falschen Versprechungen kontrollieren, nach Kalifornien zu gehen. auf den Partys, damit wir Geld haben, um nach Kalifornien zu gehen. Ich tat es, weil ich ihn liebte. Die anderen Mädchen taten es auch. Es schien normal zu sein.

Jetzt sagt er, ich bin aufgebraucht, und Ich verdiene ihm kein Geld Elenas Menschenhändler hat ihre psychische Gesundheit beeinträchtigt. Sie glaubt seinen Lügen. Sie braucht Hilfe, um aus der Situation herauszukommen und Hilfe für sich selbst zu bekommen. weil mich keiner will.

Ich liebe ihn immer noch Elena versteht nicht, dass sie ein Opfer von Menschenhandel ist und hat wie viele andere Opfer nicht die Sprache, um dies zu melden. und weiß nicht was ich tun soll.

WAS KANNST DU TUN